Si vous n’arrivez pas à visualiser ce message, consultez la version en ligne
Bulletin d'information Allemand

Lettre Allemand collège-lycée n° 46 - avril 2013

Inhalt :

  • Zeitgeschehen
  • Film-Ecke
  • Musik-Ecke
  • Bücher-Ecke
  • Fernseh-Ecke
  • Didaktik-Ecke
  • Neues aus dem CRDP
  • Neues aus dem Rheinland-Pfalz-Haus

Zeitgeschehen

Exposition « L’Allemagne et la France, un demi-siècle d’amitié et de coopération »

En France, l’exposition « L’Allemagne et la France, un demi-siècle d’amitié et de coopération » sera exposée au CIDAL, à Paris, du 18 février au 31 mai 2013.

CIDAL

http://www.allemagne.diplo.de/Vertretung/frankreich/fr/03-cidal/00-cidal-hbseite.html

Dossier Deutschland-Frankreich

Auf politischer wie auch auf wirtschaftlicher Ebene ist Frankreich einer der engsten Partner Deutschlands. Doch trotz eines intensiven Austausches seitens der Politik, der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft ist das Frankreichbild der Deutschen oft von Vorurteilen geprägt. Der 50. Jahrestag des Élysée-Vertrags am 22. Januar 2013 ist für die Bundeszentrale für politische Bildung Anlass, Frankreich ein facettenreiches Dossier zu widmen.

http://www.bpb.de/152426

EU-Projekttag 2013 an deutschen Schulen

Aus Anlass des EU-Projekttages an deutschen Schulen, den die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder im zeitlichen Umfeld der Europawoche am 6. Mai 2013 gemeinsam veranstalten, hat die Bundeszentrale für politische Bildung ein Informationspaket mit Titeln aus ihrem Publikationsangebot zusammengestellt.

http://www.bpb.de/71280

Film-Ecke

Film des Monats : Der Mondmann}

  • Genre : Animationsfilm/Trickfilm, Kinderfilm
  • Kinostart : 14.03.2013
  • Regie : Stephan Schesch, Sarah Clara Weber
  • Drehbuch : Stephan Schesch nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Tomi Ungerer
  • Laufzeit : 95 min, dt.F.
  • FSK : ohne Altersbeschränkung
  • FBW-Prädikat : Besonders Wertvoll
  • Altersempfehlung : ab 6 J.
  • Klassenstufen : ab 1. Klasse
  • Themen : Freundschaft, Heimat, Kindheit/Kinder, Macht/Machtgefüge, Erde, Weltall
    Unterrichtsfächer : Deutsch, Sachkunde/Lebenskunde, Kunst, Religion, Ethik, fächerübergreifender Unterricht

Der Zeichentrickfilm "Der Mondmann" basiert auf dem gleichnamigen Bilderbuch von Tomi Ungerer, der der Frage nachgeht, welche Lehren man aus der Geschichte ziehen kann. Außerdem beschäftigt sich kinofenster.de mit der Entwicklung der Titelfigur sowie mit dem Mond, um den sich Mythen und Märchen ranken. Das filmpädagogische Begleitmaterial ist speziell für die Grundschule konzipiert.

Trailer : http://www.der-mondmann-film.de/

Begleitmaterial
http://www.neuevisionen.de/einzelfilm.php?id=1009

PDFDossier pédagogique (PDF 5.4 Mo)

Das Wochenende

Emotionale Romanverfilmung über die Frage von Schuld und die Konfrontation mit Lebenslügen. Nach Bernhard Schlinks Roman.

  • Genre : Drama
  • Regie : Nina Grosse
  • Cast : Katja RiemannSebastian KochTobias Moretti
  • Laufzeit : 96 min.
  • FSK : ab 12 Jahre

Inhalt

Ingas (Katja Riemann) geordnetes Leben gerät ins Wanken, als ihre Freundin Tina Kessler (Barbara Auer) sie zu einem Treffen mit Freunden in ihr Landhaus einlädt. Der Anlass könnte für Inga nicht schockierender sein : Ihre Jugendliebe, das ehemalige RAF-Mitglied Jens Kessler (Sebastian Koch), wird überraschend nach 18 Jahren Haft entlassen. Inga will zunächst absagen, doch auf Drängen ihres Mannes Ulrich (Tobias Moretti) nimmt sie die Einladung an. Sie verspürt wenig Lust, den Vater ihres gemeinsamen Sohnes Gregor (Robert Gwisdek) wieder zu sehen. Im Landhaus angekommen, treffen Inga und Ulrich auch auf Henner (Sylvester Groth), der damals zu ihrem engsten Kreis gehörte. Was als Willkommenswochenende gedacht war, gerät zu einer Reise in die Vergangenheit. Alte Konflikte und Anschuldigungen kommen wieder auf, und Jens‘ brennende Frage, wer ihn damals verraten hat, scheint in den Hintergrund zu treten. Alte und neue Überzeugungen und Lebensentwürfe prallen ungebremst aufeinander. Die Situation eskaliert, als Gregor unerwartet auftaucht - auch er hat mit seinem Vater Jens eine offene Rechnung.

Trailer :
http://www.universumfilm.de/filme/127409/das-wochenende.html

Musik-Ecke

Sido - Bilder im Kopf}

Sido als Abkürzung für „super-intelligentes Drogenopfer“ ist ein deutscher Rapper, der 1980 in Berlin geboren wurde. Für seine Single "Bilder im Kopf" hat er 2013 die Goldene Schalplatte in Deutschland und in der Schweiz bekommen.

offizieller Clip :

http://www.youtube.com/watch?v=RveIJFR7LV4

Songtext :
http://www.songtextemania.com/bilder_im_kopf_songtext_sido.html

Infos zum Sänger : http://de.wikipedia.org/wiki/Sido

Nena - Besser geht’s nicht}

Nena hat mit dem früheren österreichischen Filmstar Berger Helmut Berger("LudwigII.") das Video zu ihrer Single "Besser geht’s nicht", im März gedreht.

Clip : http://www.youtube.com/watch?v=rArp4-XTKxk

Bücher-Ecke

Salon du livre à Paris

Judith Schalansky

"Hals der Giraffe", 2011, wurde ins Fanzösische übersetzt und erschien Anfang des Jahres bei Acte Sud unter dem Titel "L’inconstance de l’espèce".

In ihm wird weniger eine Geschichte erzählt als vielmehr ein Zustand beschrieben – am Beispiel und aus der Perspektive einer alternden Biologielehrerin.

Infos zum Roman :

http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Hals_der_Giraffe

Leben und Werk :

http://de.wikipedia.org/wiki/Judith_Schalansky

Autorenporträt :

http://www.literaturport.de/Judith.Schalansky/

CIDAL über die Autorin :
http://www.allemagne.diplo.de/Vertretung/frankreich/fr/__pr/nq/2013-03/2013-03-25-paris-livre-pm.html

Fernseh-Ecke

Drehstart : Die Geschichte Mitteldeutschlands}

Auch 2013 erzählen fünf Filme über fünf spannende Persönlichkeiten aus über tausend Jahren mitteldeutscher Geschichte. Bis Mitte April laufen die Dreharbeiten für die 15. Staffel "Geschichte Mitteldeutschlands". Gedreht wird unter anderem in Waldenburg bei Zwickau, Leipzig, Bitterfeld, Dresden, Quedlinburg, Jena, Berlin und Ilsenburg/Harz. Auch in diesem Jahr führt Schauspieler Gunter Schoß mit seiner unverwechselbaren Stimme durch die fünf Folgen. In der neuen Staffel "Geschichte Mitteldeutschlands" wird es um den ersten Sachsenkönig Friedrich August I gehen. Dargestellt wird der Monarch mit dem Beinamen "der Gerechte" von Winfried Glatzeder. (Sendetermin : 4.8.)

Startseite des MDRs : http://www.mdr.de/geschichte-mitteldeutschlands/verteilseite516.html

Didaktik-Ecke

Interaktive Tafelbilder

Für den Einsatz von Whiteboards in der Schule können Sie unsere interaktiven Tafelbilder nutzen. "Internettipps", "Bundesländer und Hauptstädte in Deutschland", "Cybermobbing" und "Bundestagswahlen" sind bereits heute verfügbar, weitere interaktive Tafelbilder folgen in Kürze.

Lehrerseite : http://www.hanisauland.de/lehrer-innen/lehrer-innen-tafelbilder/

Schul-Aktionstag : "Eure Wahl"

Anlässlich der Bundestagswahl im September 2013 findet am 7. Juni 2013 ein bundesweiter Schul-Aktionstag zum Thema "Bundestagswahlen" für die Klassen 3 bis 8 statt. Die Kinderpolitikseite www.hanisauland.de der Bundeszentrale für politische Bildung und die Kindernachrichtensendung logo ! des ZDF sind die Initiatoren der Aktion.

Startseite : www.hanisauland.de/eurewahl

Schülerseite : http://www.hanisauland.de/kalender/schulaktionstag_eurewahl/

Lehrerseite : http://www.hanisauland.de/lehrer-innen/eure-wahl/

PDFAutocollant Eure Wahl (PDF 835.2 ko)

Neues aus dem CRDP

Die erweiterte Version von Clic-images}

24 nouveaux dessins comportant notamment des illustrations de sports et d’instruments de musique, indexés en français et en anglais. Suite à cet ajout, Clic images 2.0 contient à ce jour 855 images.
Voir les nouveautés :
http://www.cndp.fr/crdp-dijon/spip.php?page=clic_nouv&men=n

TVLangues

DVD Collège

Revue n°27 (210C1213)

Parution première quinzaine de mai 2013}

Ganztagsschulen

Ostern

Das Gefängnis von Hohenschönhausen

Glück in Deutschland

Sandra Lohfeldt

Rückkehr in den Osten

Der Chiemsee

Aktion gegen Cyber-Mobbing

Internetsucht

Wer war Pückler ?

Die Schulmensa

Grimms Märchen

Deutsch-französische Freundschaft

Regeln in der Schule

DVD Lycée

Revue n°27 (réf. 210C1253)

Parution première quinzaine d’avril 2013}

50. Jahrestag des Elysée-Vertrags

Mutter sein ist unattraktiver denn je

Strom sparen

Litfaß-Säule

Die neue Schulmensa

Solidarischer Anbau

Wohnungssuche für Studenten ist schwer

In Deutschland sind die Studenten immer jünger

Günter Grass

Mehrgenerationenhaus

Spanische Auswanderer in Deutschland

Minijobs für Rentner

Consulter un extrait (vidéo + livret)

Neues aus dem Rheinland-Pfalz Haus

6 avril au 17 mai 2013 : Exposition Simone Rueß

L’idée selon laquelle l’intérieur de nos habitations serait un élément révélateur de notre personnalité est largement plébiscitée. Les éléments de décorations qui le composent, la couleur des murs, la présence ou l’absence de livres sur les étagères, font alors figures d’indices. Simone Rueß aurait plutôt tendance à penser que c’est notre manière d’habiter cette surface qui est source d’informations.

29-30 juin 2013 : « Was ist das ? Rue Buffon »

La Maison de Rhénanie-Palatinat ouvre ses portes pour la traditionnelle fête. « Was ist das ? Rue Buffon »
La Maison Rhénanie-Palatinat offre depuis des années, un lieu d’échanges et de coopérations avec l’outre-Rhin. Pour fêter cette amitié de plus de 50 ans, une réunion ludique et gastronomique sera organisée les 29 et 30 juin. À prévoir dans vos agendas !

 
   
Canopé le réseau de création et d'accompagnement pédagogiques Directeur de publication : Jean-Marc Merriaux, Directeur général
Réseau Canopé
Direction territoriale académies de Besançon et de Dijon

3, avenue Alain Savary - CS 21390 - 21013 DIJON Cedex
Tél. : 03 80 73 85 00 - Mél : crdp@ac-dijon.fr
Contact : Petra.Eudes-Kindgen@ac-dijon.fr

Si vous ne souhaitez plus recevoir cette Newsletter, cliquez ici

Conformément à la loi Informatique et Libertés du 06 Janvier 1978, vous disposez d'un droit d'accès, de rectification et de suppression à l'égard de toute information vous concernant qui peut s'exercer par courrier électronique à l'adresse ce.crdp.com@ac-dijon.fr ou par courrier à : Réseau Canopé – Direction territoriale académies de Besançon et de Dijon - 3, avenue Alain Savary - CS 21390 - 21013 Dijon Cedex en indiquant vos nom, prénom et adresse.