Si vous n’arrivez pas à visualiser ce message, consultez la version en ligne
Bulletin d'information Allemand

Lettre Allemand collège-lycée n°68 - Septembre 2020

Nach diesem außergewöhnlichen Schuljahr ist es für mich an der Zeit Abschied zu nehmen. Dies ist mein letzter Info-Brief. Es hat mir immer sehr viel Vergnügen bereitet nach aktuellen Themen zu recherchieren. Ich möchte mich an dieser Stelle bei der treuen Leserschaft bedanken, die den Infobrief all die Jahre nicht abgemeldet und mir sogar einige positive Rückmeldungen geschickt hat.

Petra Kindgen

Zeitgeschehen

100 Jahre BERLIN

Berlin begeht im Jahr 2020 ein besonderes Jubiläum : 100 Jahre Groß-Berlin.
Entstehungsgeschichte
Infos
Groß-Berlin-Gesetz

Deutsche Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union

© Bundesregierung
Am 1. Juli 2020 hat Deutschland für sechs Monate die Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union (EU) übernommen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sitzt mehreren Ministerräten vor und stimmt wirtschaftspolitische Initiativen im Rahmen der Ratspräsidentschaft eng mit den europäischen Partnern ab.
Mehr unter
Rede der Kanzlerin

Kanzlerin empfängt Präsident Macron

© Bundesregierung
Berlin und Paris setzen sich gemeinsam für die Schaffung eines eigenständigen Budgets für die Eurozone ein. Dieses Eurozonen-Budget soll etwa für Investitionen genutzt werden. In der Eurozone solle die wirtschaftliche Angleichung unter den Ländern ausgebaut werden. "Wir schlagen in der ganzen Breite ein neues Kapitel auf", sagte Merkel mit Blick auf die ingesamt vier Bereiche, in denen sie mit dem französischen Präsidenten in Meseberg eine Verständigung gesucht hat. Neben Fragen der Wirtschafts- und Währungsunion kamen dort das Thema Außen- und Sicherheitspolitik, Handel und Wettbewerbsfähigkeit sowie die Flüchtlings- und Migrationsfrage zur Sprache.

Quelle : Süddeutsche Zeitung.

Film-Ecke

„Deutscher"

© ZDF/[F] Martin Rottenkolber
Schneiders und Pielckes sind Nachbarn in einer Einfamilienhaussiedlung. Als eine rechtspopulistische Partei nach der Bundestagwahl die Regierung stellt, reagieren beide Familien unterschiedlich. Die TV-Miniserie „Deutscher" handelt von einer polarisierten Gesellschaft, in der Ausgrenzung und Rassismus zunehmend den Alltag bestimmen.

Quelle : Kinofenster.de

Material für ab. Klasse

Berlinale - Preisverleihung

Wegen der Corona-Pandemie wurde die Verleihung des 70. Deutschen Filmpreises auf ungewöhnliche Weise gefeiert : Zwar ohne Studiopublikum, aber dafür live im Fernsehen. Am häufigsten ausgezeichnet wurde das Drama „Systemsprenger" von Nora Fingscheidt, das acht seiner zehn Nominierungen in Siege umsetzen konnte, darunter in den Kategorien Spielfilm, Regie und Drehbuch sowie für die beiden Hauptdarsteller Helena Zengel und Albrecht Schuch.

  • Filmpreis in Gold „Systemsprenger"
  • Filmpreis in Silber „Berlin Alexanderplatz "
  • Filmpreis in Bronze „Es gilt das gesprochene Wort"

Mehr unter

Musik-Ecke

Lea mit Capital Bra

© Four Music 2020
Auf ihrem neuem Studioalbum „Treppenhaus“ beschreibt Lea in „7 Stunden“ den Künstler, der auf der einen Seite seinen Traum lebt und jeden Tag in einer anderen Stadt ist, dabei aber auf der anderen Seite auch Schwierigkeiten in der Fernbeziehung mit seiner Freundin hat.
Sieben Stunden
Songtext

Mark Forsters neues Album

Inhaltlich befasst sich „Übermorgen" mit einem positiven Blick auf die Zukunft.
Offizieller Clip
Songtext

Kultur-Ecke

Virtuelle Austellungen

Die virtuelle Ausstellung „Künste im Exil" ist ein Netzwerkprojekt unter Federführung des Deutschen Exilarchivs. Die Ausstellung ist seit Herbst 2013 online und wird seitdem weiter ausgebaut, um das Wirken exilierter Künstlerinnen und Künstler sowie Intellektueller einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen.

Quelle : bundesregierung.de

TVLangues passe au numérique !

Dès la rentrée de septembre, la nouvelle version numérique de TVLangues facilite l’enseignement/apprentissage de l’allemand au lycée !

Abonnez-vous dès maintenant pour profiter d’une réduction exceptionnelle de 15 % jusqu’au 30 septembre.
 
   
Canopé le réseau de création et d'accompagnement pédagogiques Directrice de publication : Marie-Caroline Missir, Directrice générale
Réseau Canopé
Direction territoriale académies de Besançon et de Dijon

3, avenue Alain Savary - 21000 DIJON
Mél : contact.dt-bfc@reseau-canope.fr

Si vous ne souhaitez plus recevoir cette Newsletter, cliquez ici

Conformément à la loi nº 78-17 du 6 janvier 1978 relative à l'informatique, aux fichiers et aux libertés et au Règlement (UE) 2016/679 du Parlement européen et du Conseil du 27 avril 2016 relatif à la protection des personnes physiques à l'égard du traitement des données à caractère personnel et à la libre circulation de ces données, et abrogeant la directive 95/46/CE, vous disposez du droit d'accès, de rectification et d'opposition au traitement de vos données ; droit à la limitation du traitement de vos données ; droit à la portabilité de vos données ; droit à l'effacement et à l'oubli numérique. Vous pouvez exercer vos droits auprès du délégué à la protection des données (DPD) à l'adresse suivante : dpd@reseau-canope.fr.